Lingualtechnik und Aligner-Technologie:

Unsichtbare Behandlung für ein sichtbares Ergebnis

Als Lingualtechnik werden festsitzende Spangen auf der Zahninnenseite bezeichnet. Es handelt sich dabei um eine hochwertige und ästhetische Behandlung, um Zahnfehlstellungen möglichst unsichtbar und effizient zu korrigieren. Da die inneren Zahnflächen stark variieren, wird jedes Bracket in einem computergestützen Verfahren für jeden Patienten individuell hergestellt. Eine feste Zahnspange mit Lingualtechnik kommt vor allem bei anspruchsvollen erwachsenen Patienten zum Einsatz, die eine sichtbare feste Zahnspange im Frontzahnbereich nicht akzeptieren. Durch die Lingualtechnik lassen sich fast alle Zahnfehlstellungen mit exzellenten Resultaten korrigieren.

Die Aligner Spange zum Herausnehmen

Eine weitere, nahezu unsichtbare Möglichkeit für die Zahnkorrektur ist die Aligner- Technologie – eine herausnehmbare Spange, die man beim Tragen kaum sieht. Ohne störende Metalldrähte, sondern mit durchsichtigen Kunststoffschienen, die exakt an die eigenen Zähne angepasst sind und während der Therapie immer wieder nachjustiert werden. Der Vorteil: Eine effiziente Korrektur der Zähne, die im Alltag optisch so gut wie gar nicht auffällt und Sie weder beim Sprechen noch beim Kauen beeinträchtigt. Auch die Aligner-Technologie eignet sich insbesondere für Erwachsene, die im Beruf, sei es bei einem Kundentermin oder einem Meeting, nicht eingeschränkt sein möchten.

Oft gestellte Fragen zum Thema Unsichtbare Spange

Was ist die „unsichtbare Spange“ für eine Behandlung?

Bei der Behandlung mit unsichtbaren Spangen handelt es sich um eine kieferorthopädische und ästhetisch hochwertige Behandlung, die von außen komplett unauffällig ist.

Wie funktioniert die unsichtbare Spange?

Bei der Aligner-Technologie kommt eine Sequenz von dünnen und unsichtbaren Kunststoffschienen zum Einsatz. Bei der Lingualtechnik werden Brackets an die Hinterseite der Zähne geklebt, die somit nicht ersichtlich sind.

Für wen eignet sich die Behandlung und für wen nicht?

Die Align Technology eignet sich für jeden Patienten mit kleinen bis mittleren Zahnfehlstellungen. Bei komplexeren Fehlstellungen ist die unsichtbare Multiband-Apparatur (Lingualtechnik) besser geeignet. Hierzu beraten wir Sie gerne individuell.

Wie läuft die Behandlung ab? Wie lange dauert die Behandlung?

Das hängt ganz individuell von der Schwere und Art der Fehlstellung ab. Bei der Aligner-Technologie ist eine Behandlungsdauer von sechs bis 18 Monaten die Regel. Bei der Lingualtechnik kommt es ebenfalls auf die Fehlstellung an – in der Regel dauert die Behandlung hier um die zwei Jahre.

Ist die Behandlung mit Schmerzen verbunden?

Nein, nur zu Beginn jeder neuen Schiene kann ein leichtes Druckgefühl auftreten.

Wie schnell sehe ich die ersten Ergebnisse?

Mit einem geschulten Auge sind die ersten Ergebnisse schon nach der ersten Schiene sichtbar. Patienten erkennen diese in der Regel nach ca. drei Monaten bei der dritten Schiene. Bei der Lingualtechnik sind die ersten Ergebnisse bereits nach ca. sechs Wochen sichtbar.

Wie lange halten die Ergebnisse? Wie oft muss ich die Behandlung wiederholen?

Ein nach der Behandlung eingesetzter „Retainer“ sorgt für eine lebenslange Stabilität der Zähne. Falls sich der Retainer löst, sollte der Patient vorstellig werden.

Gibt es Nebenwirkungen bei der Behandlung?

Nein, da es sich um sehr geringe Kräfte handelt. Bei der Aligner-Technologie kann die Schiene für eine optimale Zahnpflege rausgenommen werden. Bei der Lingualtechnik kann es durch die nach innen liegenden Brackets in der ersten Woche zu leichten Sprachbeeinträchtigungen kommen.

Was muss ich nach der Behandlung beachten?

Falls der Retainer sich löst, sollte der Patient vorstellig werden. Ab einem Alter von 18 Jahren sollte in Rücksprache mit dem Kieferorthopäden entschieden werden, ob die Weisheitszähne entfernt werden müssen oder nicht.

Wann kann ich nach der Behandlung wieder raus gehen (z.B. zur Arbeit)?

Sie können sofort nach der Behandlung in Ihren Alltag starten.

Was kostet die Behandlung? (Sofern Preise kommuniziert werden dürfen)

Die Kosten variieren je nach Art der Behandlung.

Vereinbaren Sie noch heute einen Termin mit uns!

Vom 14.12.2018 bis einschließlich dem 01.01.2019 bleibt unsere Praxis geschlossen.
Wir wünschen allen ein frohes Weihnachtsfest und einen guten Rutsch ins neue Jahr!