Implantologie:
Mehr Präzision

dank innovativer 3D-Technik

Endlich wieder alles essen und genießen können, was man möchte, weil der Zahnersatz das ohne Probleme mitmacht. Dauerhaft mehr Lebensqualität empfinden und seine Mitmenschen mit einem schönen, gleichmäßigen, strahlenden Lächeln begeistern. Mit der modernen Implantologie machen wir dies für unsere Patienten möglich. Kein Zahnersatz ist so langlebig, stabil und hochwertig wie das Implantat.

Bei MoReZahn in Ratingen-Hösel bieten wir Ihnen das gesamte Spektrum moderner Implantologie an, und das exakt auf Ihren Bedarf zugeschnitten. Vom Einzelimplantat, etwa wenn nur ein einzelner Zahn entnommen werden musste, bis hin zum kompletten Implantate-System für Ober- und Unterkiefer oder auch als Alternative zu schlecht sitzenden Prothesen. Die Implantate selbst sind kleine Stifte, die zum Beispiel aus Titan oder Keramik bestehen und als künstliche Zahnwurzel in den Kieferknochen schmerzfrei eingesetzt werden. Auf dieses Implantat wird dann der eigentliche Zahnersatz, wie zum Beispiel die Krone, Brücken oder auch kombinierte Prothesen gesetzt. Wir können diese so befestigen, dass sie wie Ihre eigenen Zähne dauerhaft festsitzt oder Sie sie selbst herausnehmen können, zum Beispiel um sie zu reinigen.

Die moderne 3D-Digitaltechnik macht uns die Planung der Implantatversorgung sehr einfach, komfortabel und präzise. Wir können jedes einzelne Implantat basierend auf den detaillierten Aufnahmen Ihres Kiefers exakt planen und Ihnen auch sehr anschaulich erklären, wie die gesamte Operation ablaufen wird. Die Kronen und Brücken können wir in so vielen verschiedenen Farbtönen herstellen, dass, auch bei einzelnen Implantaten, kein Unterschied zu Ihren bestehenden Zähnen zu erkennen ist.

Das Wichtigste für uns ist es, gerade auch bei der Implantologie, die für Sie bestmögliche, qualitativ hervorragende Lösung zu finden, aber auch die Kosten dafür immer im Blick zu behalten. Diese differieren natürlich je nach Art und Umfang der Versorgung. Zu den Finanzierungsmöglichkeiten beraten wir Sie deshalb transparent und individuell.

Oft gestellte Fragen zum Thema Implantologie

Was ist Implantologie für eine Behandlung?

Die Implantologie bezeichnet den Ersatz eines Zahnes mit einer künstlichen Wurzel, die meist aus Titan besteht und einer dazugehörigen Krone.

Wie funktioniert Implantologie?

Es handelt sich um einen kleinen und schmerzlosen chirurgischen Eingriff.

Für wen eignet sich die Behandlung und für wen nicht?

Sie eignet sich beim Verlust von einem oder mehreren Zähnen oder auch für Prothesenträger zum besseren Halt der Prothese.

Welche Voraussetzungen müssen für die Behandlung erfüllt werden?

Die anatomischen Gegebenheiten müssen vollständig analysiert sein. Eventuell ist auch ein Knochenaufbau bzw. Sinuslift nötig.

Wie läuft die Behandlung ab? Wie lange dauert die Behandlung?

Die Behandlung läuft bei örtlicher Betäubung ab. Sie dauert ca. eine halbe Stunde bis zu einer Stunde für ein bis drei Implantate.

Ist die Behandlung mit Schmerzen verbunden?

Nein, durch behutsames Vorgehen und guter Planung lassen sich Schmerzen in der Regel vermeiden.

Wie schnell sehe ich die ersten Ergebnisse?

Nach ca. drei bis sechs Monaten können die Implantate mit Zahnkronen versorgt werden.

Wie lange halten die Ergebnisse? Wie oft muss ich die Behandlung wiederholen?

Bei guter Hygiene und Pflege – hier ist die professionelle Zahnreinigung ganz wichtig – halten Implantate ca. 15 bis 20 Jahre.

Gibt es Nebenwirkungen bei der Behandlung?

Nein. Gegen Titan sind keine Allergien bekannt.

Was muss ich nach der Behandlung beachten?

Auf körperliche Belastung sollten Sie für zwei Tage verzichten. Zusätzlich gilt es, das Rauchen zu vermeiden

Wann kann ich nach der Behandlung wieder raus gehen (z.B. zur Arbeit)?

Die Behandlung beeinträchtigt Sie nicht im Alltag. Sie können danach wie gewohnt in den Alltag starten.

Vereinbaren Sie noch heute einen Termin mit uns!

Berufsausbildung:
2008-2013
Studium der Zahnmedizin an der Heinrich-Heine Universität in Düsseldorf

2011
Beginn einer wissenschaftlichen Arbeit in der kieferorthopädischen Abteilung der Universität Düsseldorf,
unter Leitung von Prof. Dr. Drescher

2013
Approbation

2014
Assistenzzeit in der allgemeinzahnärztlichen Praxis Dres. Guen in Süchteln

2014-2015
Assistenzzeit in der allgemeinzahnärztlichen Praxis Dr. Jansen-Schick in Mönchengladbach

2015-2017
Weiterbildungszeit in der kieferorthopädischen Fachpraxis Dr. Blens in Pulheim

2015-2017
Curriculum der Kiefergelenksdiagnostik und der Kiefergelenkstherapie

2017
– Erlangung des Tätigkeitsschwerpunktes der Kiefergelenksdiagnostik und der Kiefergelenkstherapie
– Erlangung des Tätigkeitsschwerpunktes der kieferorthopädischen Behandlung
– Beginn des dreijährigen Masterstudiengangs der Kieferorthopädie an der Universität in Krems (Österreich)
– Promotion in der kieferorthopädischen Abteilung an der Universität Regensburg bei Prof. Dr. Dr. Proff

November 2017
Angestellte Zahnärztin bei MoReZahn – Zahnarztpraxis & Kieferorthopädie
Tätigkeitsschwerpunkt: Kieferorthopädie

Weiterbildung:
Seit 2013
Regelmäßige Fortbildungen im zahnmedizinischen und kieferorthopädischen Bereich

Schulausbildung:
2005
6-monatiger Auslandsaufenthalt, Gulf Coast High School, Naples, USA

2008
Abitur, St.Ursula-Gymnasium, Düsseldorf

Berufsausbildung:
2009-2012
Bachelor of Science in Biology (Premedicine), University of Massachusetts Boston, USA

2011-2012
Laborant Mikrobiologie, University of Massachusetts Boston, USA

2012-2014
Verwaltung & Stuhlassistenz, Zahnarztpraxis Dr.med.dent. Haiaty

2014-2019
Zahnmedizinstudium, Stradina University, Riga, Lettland

2018
Doctor – Thesis „Molar-Incisor
Hypomineralisation-epidemiology, clinical appearance, treatment guidelines“ , Wissenschaftliche Arbeit über Molare-Inzisive-Hypomineralisation (Kreidezähne)

2019
Abschluss Doctor of Dental Surgery, DDS

2019
Approbation als Zahnärztin in Deutschland

2019
Zahnärztin Praxis Dr.med.dent. Haiaty
Zahnärztin MoreZahn Praxis Dr.med.dent. Rezaie

Seit 2016
diverse Fortbildungen in der Zahnmedizin

Schulausbildung:
2003
High School Diploma an der Marion High School in Kansas/USA

Berufsausbildung:
2004-2006
Associate Degree in Science Fach Pre-Medicine an Butler College in Kansas/USA

2007-2008
Hochschulzugangsberechtigung Schwerpunkt medizinisch-biologische Studien am Studienkolleg Universität zu Köln

2008-2013
Studium der Zahnmedizin an der Heinrich Heine Universität Düsseldorf

2013
Approbation als Zahnarzt

2014-2016
Assistenzzeit in Gemeinschaftspraxis Dres. Von Lennep in Neuss

2017-2018
Angestellter Zahnarzt in Apollonia Zahnklinik Düsseldorf

Oktober 2017
Übernahme der Praxis von Dr. Kränzlin / Gründung von MoReZahn – Zahnarztpraxis & Kieferorthopädie

2015
Promotion am Institut für Pathologie der Heinrich Heine Universität Düsseldorf, Funktionsbereich Cytopathologie

Weiterbildung
Seit 2014
regelmäßige Fortbildungen in verschiedenen zahnmedizinischen Bereichen

2014
Chirurgie & Implantationkursus am Humanpräparat an der Straumann Akademie

Liebe Patienten,

wir sind wie gewohnt weiterhin für Sie da. Durch unsere, von Grund aus, sehr hohen Hygienemaßnahmen, sind wir auf die derzeitige Corona-Situation bestens eingestellt und vorbereitet.

Wir bitten Sie, bei Möglichkeit, auf Begleitpersonen zu verzichten.

Bitte melden Sie sich vorab unter der Nummer 02102 68489, um einen Termin zu vereinbaren.

Ihr Praxisteam von MoreZahn